Reutlingen Sie haben jetzt die Zeugnisse in der Tasche

Die Preisträger unter den Berufsschülern der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule.
Die Preisträger unter den Berufsschülern der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule. © Foto: Privat
Reutlingen / SWP 19.02.2015

Bei zwei Verabschiedungsfeiern für die erfolgreichen Absolventen der Abschlussprüfung der Berufsschule bekamen die Schülerinnen und Schüler der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule jetzt ihre Zeugnisse überreicht.

Für ihren beruflichen Abschluss im Februar 2015 haben insgesamt 235 Schülerinnen und Schüler aus den Metall- und Elektroberufen ihre schulische Abschlussprüfung bereits im Dezember bestanden. Dabei gab es 80 Belobigungen für gute und 19 Preise für besonders gute Leistungen.

Die Preisträger waren: Technischer Produkt-Designer Maschinen- und Anlagenkonstruktion: Manuel Becker, Herrenberg (Wafios).

Fachinformatiker Systemintegration: Christian Jekel, Dußlingen (D-Serv GmbH), Dennis Höft, Pfullingen (RP GmbH).

Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik (Handwerk): Benedikt Gerdemann, Pfullingen (EET), Julian Strobl, Lichtenstein (Ebinger & Munz). Elektroniker für Betriebstechnik: Roman Sesgör, Gomaringen (Fair Energie), Simon Lang, Rottenburg (Stadtwerke Tübingen).

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung: Sebastian Diez, Reutlingen (Bruderhaus), Dominic Dinser, Rosenfeld (Groz-Beckert), Robin Gauß, Herrenberg (TDM Systems), Marc Lebherz, Bitz (Mettler Toledo).

Mechatroniker: Marcel Baumert, Bondorf (ERBE), Julian Zepf, Burladingen (Wafios). Kfz-Mechatroniker Nutzfahrzeugtechnik: Manuel Sindlinger, Mötzingen (Autohaus Seeger), Tobias Spranger, Ammerbuch (Daimler AG). Kfz-Mechatroniker Personenkraftwagentechnik: Marco Cavada, Reutlingen (Daimler AG). Industriemechaniker (alle BEBI): Damian Dyschczyk, Münsingen, Aaron Kielwein, Dußlingen, Martin Lamparter, Lichtenstein.