Mittelstadt Seniorenkapelle musizierte im Kurpark

Mittelstadt / SWP 05.06.2015

Die Seniorenkapelle des Musikvereins Mittelstadt spielte dieser Tage beim Kurkonzert im Musikpavillon im Kurpark von Bad Urach, heißt es in einer Mitteilung. Obwohl dieser Platz wohlvertraut ist, ist es doch immer etwas Besonderes, vor den Kurgästen, den heimischen Gästen und den mitgereisten Musikfreunden aus Mittelstadt aufzutreten. Das etwa einstündige Konzert im böhmisch-mährischen Stil verging wie im Fluge. Walter Baral schaffte es wieder in charmanter Weise bei seinen Ansagen, mit dem Publikum zu flirten und zauberte manches Lächeln ins Gesicht. Das Publikum bedankte sich mit viel Beifall und sang bei den Liedstücken kräftig mit. Als das Konzert mit der Polka "Böhmischer Traum" beendet wurde, musste mit dem Marsch "Gruß aus Mittelstadt" von Peter Fihn und der Polka "Auf der Vogelwiese" von Josef Poncar noch zwei Zugaben gespielt werden. "Das ist meine Musik!", war von vielen Gästen zu hören - es gibt wohl kein größeres Lob an einen Musiker. Nach dem Konzert lagen die Musiker nicht wie der in der Zugabe besungen Franz unterm Tisch, sondern freuten sich über den schönen Auftritt. Die Seniorenkapelle bedankt sich bei allen Musikfreunden und Gästen des Kurkonzerts.

Der nächste Auftritt der Seniorenkapelle Mittelstadt ist bereits am Sonntag, 7. Juni, von 15.30 bis 17.30 Uhr beim "Hock" am Neckar-Radweg in Mittelstadt.