Hermann Friedl ist einer von jenen Menschen, die irgendwo immer einen Lichtblick sehen. Sogar in die Pandemie hat er vor einem Jahr, als Corona Anlauf genommen hat, die Welt zu überziehen, ein Fünkchen Hoffnung gesetzt. „Es wird einen Babyboom geben“, war er sich im vergangenen März sicher. A...