Brand Schwelbrand in der Altstadt

Brand Reutlingen.
Brand Reutlingen. © Foto: dpa
Reutlingen / swp 21.07.2018

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat sich in der Reutlinger Innenstadt ein Kabelbrand durch das Fachwerk eines Mehrfamilienhauses ausgebreitet.

Als ein Bewohner des Hauses in der Oberamteistraße kurz nach Mitternacht nach Hause kam, wurde er vom Rauchmelder im Flur empfangen. Seine Wohnung war zu diesem Zeitpunkt bereits stark verraucht. Die sofort alarmierte Feuerwehr stellte die Ursache im Untergeschoss fest. Ein an der Gebäudefassade angebrachtes elektrisches Gerät hatte einen technischen Defekt, was zu besagtem Kabelbrand führte.

Der Schwelbrand arbeitete sich dabei über das Fachwerk durch das Gebäude. Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr, welche mit fünf Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften vor Ort war, verhinderte jedoch ein schlimmeres Ausmaß des Brandes. Durch das Öffnen der  Außenfassade konnte das Feuer relativ schnell bekämpft und gelöscht werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang noch nicht bekannt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel