Pfullingen Schweine waschen als echte Attraktion

Hansi Schwille demonstriert hier den Kindern die Zahnpflege an einem Esel. Foto: Jan Zawadil
Hansi Schwille demonstriert hier den Kindern die Zahnpflege an einem Esel. Foto: Jan Zawadil
Pfullingen / JAZ 13.08.2012
Einen Riesenspaß hatten die jungen Teilnehmer des Ferienprogramms am Donnerstagnachmittag auf dem Schwille-Hof. Wer bislang fälschlicherweise angenommen hatte, eine Kuh sei lila, konnte bei diesem Programmpunkt das Landleben live und in realen Farbe erleben.

Einen Riesenspaß hatten die jungen Teilnehmer des Ferienprogramms am Donnerstagnachmittag auf dem Schwille-Hof. Wer bislang fälschlicherweise angenommen hatte, eine Kuh sei lila, konnte bei diesem Programmpunkt das Landleben live und in realen Farbe erleben. Dementsprechend gab es neben zahlreichen Spielen, dem Pony- und Eselreiten noch jede Menge Gelegenheiten, sich tierischen Hofbewohnern zu nähern. Besonders gut kam dabei nicht nur das Schweinewaschen an, gelten die Paarhufer doch als besonders reinlich. Die Kinder lernten auch, dass die Zahnpflege bei einem Esel ebenfalls gut ankommt. Während sich die Teilnehmer noch als Nachwuchslandwirte übten, sind für Hofbetreiber Hansi Schwille die Sommerferien ohnehin immer Hochsaison. Denn zusätzlich zu den zahlreichen Kindern aus der gesamten Region muss nebenbei noch die Ernte eingefahren werden.