Reutlingen Schuppenanlage in "Einmark"

Reutlingen / PAN 02.10.2012

Ohne Diskussion beschloss der Gemeinderat den Aufstellungsbeschluss für eine Gemeinschaftsschuppenanlage in Betzingen. Der Grund: Die Nachfrage zur Errichtung von landwirtschaftlichen Scheunen und Schuppen im Außenbereich, insbesondere für nicht privilegierte Nebenerwerbs- und Hobbylandwirte, steigt ständig. Um den Bedarf zu befriedigen, ist je eine solche Anlage in den Stadtbezirken vorgesehen. In Betzingen haben sich für den Standort Nord nicht genügend Interessenten gefunden, für den Standort Süd hingegen bereits sechs. Der Bebauungsplan bietet noch Fläche für weitere sechs Schuppeneinheiten zu einem späteren Zeitpunkt. Als gut geeignete Fläche hat sich der Standort am westlichen Rand von Betzingen im Gewann "Einbeck", direkt an der Bundesstraße, ergeben. Voraussetzung für den Bau ist stets die Aufstellung eines Bebauungsplans.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel