Reutlingen Schülern wieder die Lust auf Bücher vermitteln

Für ihren Mut zum öffentlichen Vorlesen erhielten die Schülerinnen und Schüler der Steinbeisschule Gutscheine.
Für ihren Mut zum öffentlichen Vorlesen erhielten die Schülerinnen und Schüler der Steinbeisschule Gutscheine. © Foto: Privat
Reutlingen / SWP 17.10.2014

An der beruflichen Ferdinand-von-Steinbeis-Schule Reutlingen fand zum ersten Mal ein Vorlesewettbewerb statt. Hintergrund war es, die Schülerinnen und Schüler im Zeitalter elektronischer Medien in ihrer Lust am Bücherlesen zu bestärken. Denn das Lesen, so erinnerte Schulleiter Rolf König die Schüler bei der Begrüßung, sei eine Kernkompetenz, Lernen finde "immer über das Lesen statt".

Bei dem von einigen Mitgliedern des Lehrerkollegiums initiierten Wettstreit zeigten dann Schüler des Technischen Gymnasiums, des Berufskollegs und der Berufsfachschulen ihre Vorlesekompetenzen. Die Schülerinnen und Schüler lasen dazu jeweils aus einem Wahltext eine Textstelle vor und wurden dann mit einem unbekannten Text aus einer Zeitschrift konfrontiert. Angelehnt an die Bewertungskriterien der Stiftung Lesen vergab die Jury Punkte für die Lesetechnik sowie die Interpretation der Texte. Für ihren Mut, sich vor Publikum zu präsentieren, wurden am Schluss alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Buch- und Eis-Gutscheinen zweier Reutlinger Firmen belohnt.