„Fast bis zum Tübinger Tor reihten sich Bürger am Samstagmorgen, den 6.02.21, bei der Eröffnung des Antigen-Schnelltestzentrums im Foyer der Reutlinger Stadthalle.

OB Thomas Keck will verstärkt auf Schnelltests setzen

Man wolle und könne nicht mehr warten, bis seitens der Bundes- und Landesregierung gehandelt wird, betonte Reutlingens Oberbürgermeister Thomas Keck. „Wir können nicht damit rechnen, dass zeitnah große Teile der Bürger geimpft werden. Daher werden wir in den nächsten Tagen und Wochen verstärkt auf Schnelltests setzen“. 7.000 Tests stehen vorerst bereit, laut Feuerwehrkommandant Harald Herrmann könne „jederzeit nachbestellt werden“.

Öffnungszeiten: Schnelltestzentrum Stadthalle

Testen lassen können sich die Besucher in der Reutlinger Stadthalle (rechte Seitenfoyer) jeweils an den:
● Dienstagen und Freitagen von 15 bis 18 Uhr
● sowie an den Samstagen von 10 bis 14 Uhr.
Das Ergebnis liegt nach dem Test in etwa 15 Minuten vor. Die Leitung und Organisation des Schnelltestzentrums hat die Feuerwehr Reutlingen übernommen, die Tests führen eigens geschulte Mitglieder der Einsatzabteilungen der freiwilligen Feuerwehr und des DRK-Ortsvereins durch. Die Kosten für die Tests übernimmt die Stadt Reutlingen.