Unter 0800 303-4444 ist ab Freitag, 2. Juli, eine zentrale Schadensnummer für Unwetter-Geschädigte in Reutlingen geschaltet. Bürgerinnen und Bürger können dort zunächst bis Samstag, 3. Juli 2021, jeweils von 8 bis 19 Uhr alle Art von Schäden melden, die durch die Unwetter in den vergangenen Tagen entstanden und noch nicht behoben sind. Ob umgestürzte Bäume, Beschädigungen an Ufern, verschlammte Wege oder verstopfte Sinkkästen - über die zentrale Nummer werden die gemeldeten Schäden an die zuständigen Fachleute weitergeleitet.

Schadensmelder auch online erreichbar

Auch über den Online-Schadensmelder der Stadt auf www.reutlingen.de/schadensmelder können rund um die Uhr Schäden gemeldet werden. Dort gibt es auch die Möglichkeit, Bilder vom Schaden hochzuladen und per GPS den Standort des Schadens anzugeben. Die Kräfte von Feuerwehr, TBR und SER arbeiten seit den Unwettern mit Hochdruck daran, die umfangreichen Schäden in der Stadt zu beseitigen. Aufgrund der immensen Zahl an Meldungen werden die Schäden priorisiert abgearbeitet.