Richtspruch und Zeitkapsel beim neuen IHK-Gebäude: Am Freitag wurde am Neubau der Industrie- und Handelskammer in der Hindenburgstraße das Richtfest gefeiert, fast genau ein Jahr nach dem Baubeginn. Am Eingangsbereich wurde auch eine Zeitkapsel mit aktuellen Tageszeitungen, Euro-Münzen, einer Mitarbeiterliste der IHK und einem  Grundriss eingemauert. 19 Millionen Euro werden in den Neubau investiert, der zukünftig Platz für 180 Mitarbeiter bietet.

IHK-Präsident Christian O. Erbe sagte, man wolle ein offenes Haus für die Menschen bieten und die Themen für morgen setzen, wie zum Beispiel Fachkräftesicherung, Digitalisierung und Innovationsförderung.