Reutlingen / swp

Am Samstag, 16. März, ist wieder Reutlinger Stadtputzete: Für alle freiwilligen „Flotten Feger“, die an diesem Tag helfen, die öffentlichen Flächen vom Müll der Wintermonate zu befreien, richten die Technischen Betriebsdienste Reutlingen (TGU) im Anschluss wieder ein Fest auf ihrem Betriebsgelände aus. Finanzbürgermeister Alexander Kreher eröffnet die Stadtputzete um 10 Uhr am Glashaus in der Pomologie.

Die große Frühjahrsputzete der Stadt verlief auch bei ihrer 15. Auflage sehr erfolgreich. Mehr als 3000 "flotte Feger" sammelten 75 Kubikmeter wilden Müll ein, den Umweltsünder achtlos weggeworfen hatten.


Zur Mithilfe und Teilnahme an der Stadtputzete sind alle aufgerufen, die Freude an einer sauberen Umwelt haben. Die Teilnehmer der Stadtputzete erhalten alles, was sie für ihre Putzaktion brauchen: Müllsäcke, Handschuhe und Sammelgeräte werden im Vorfeld zur Verfügung gestellt. Nach erfolgter Putzete holen die TBR die gefüllten Müllsäcke an den vereinbarten Orten ab und entsorgen sie fachgerecht.

Anmeldung zur Stadtputzete

Die Anmeldung zur Stadtputzete nehmen die Organisatoren unter Telefon 0 71 21/3 03 50 50 oder Email saubere.stadt@reutlingen.de entgegen. Hier erfährt man auch, an welchen Stellen im Stadtgebiet noch dringend Helfer benötigt werden, wenn man nicht selbst schon ein bestimmtes Putzgebiet im Sinn hat.Aber auch ohne vorherige Anmeldung kann man teilnehmen: Am Veranstaltungstag um 10 Uhr an den offiziellen Treffpunkten. Hier gibt es Handschuhe, Zangen und Müllsäcke und man kann direkt loslegen. Die Treffpunkte in der Innenstadt sind: Am Glashaus in der Pomologie, am Eingang des Kreuzeichestadions, an der Eishalle in der Rommelsbacher Straße, an der Gutenbergschule in Orschel Hagen und am Scheibengipfelparkplatz auf der Achalm. Die Treffpunkte in den zwölf Reutlinger Stadtteilen können beim jeweiligen Bezirksamt erfragt werden.Nach getaner Arbeit ab 12 Uhr sind alle "Flotten Feger" bei den TBR, Am Heilbrunnen 107 zum gemeinsamen Vesper eingeladen: Hier stehen Müllfahrzeug, Kehrmaschine und Hubsteiger zur Besichtigung bereit und die Kleinsten werden von einer Hüpfburg in Empfang genommen. Der Clown Tilo Schoppe führt durch das Programm und wird alles Übrige für eine gute Unterhaltung aller Gäste tun. Als kleines Dankeschön erhält jeder Flotte Feger eine langlebige und damit nachhaltige Falteinkaufstasche aus Polyester in Form einer Orange. Alle Teilnehmer der Stadtputzete können sich auch dieses Jahr wieder am Flotte-Feger-Fotowettbewerb beteiligen: Die drei besten Fotos werden mit Geldpreisen in Höhe von 50, 75 und 100 Euro prämiert. Die Fotos können unter dem Stichwort "Flotte-Feger-Fotowettbewerb" eingesendet werden an saubere.stadt@reutlingen.de oder an Technische Betriebsdienste Reutlingen, Am Heilbrunnen 107, 72766 Reutlingen.

Das könnte dich auch interessieren:

Kreiskliniken Reutlingen Resolution der Klinik-Mitarbeiter

Die Beschäftigten sprechen sich dafür aus, dass alle drei Häuser in kommunaler Hand bleiben.