Auch in der Achalmstadt leidet der Einzelhandel schwer unter den Folgen der Corona-Pandemie und des Teil-Lockdowns. Die Händler beklagen eine deutlich geringere Frequenz der Besucher in der Stadt, was auch die Umsatzzahlen einbrechen lässt. Die FDP-Fraktion hatte daher am 28. September den Antrag gestellt, die Stadt solle in den Parkhäusern und Tiefgaragen, die von ihr selbst oder von Tochtergesellschaften betrieben werden, zwischen dem 15. No...