Reutlingen Reisebericht über Irland

Reutlingen / SWP 04.10.2012

Am Samstag, 6. Oktober, 19 Uhr, zeigen Andrea und Jürgen Pfeiffer im Naturfreundehaus Römerschanze den Reisebericht in Bildern: "Irland - was für ein Land!". Beide hatten vor der Reise im Kopf das Bild der grünen Insel mit vielen Schafen und Kühen und weitläufigen Gärten. Die Reise durch den Süden Irlands führt in die Natur: Connemara mit den Bergen, Seen, Feldern und Mooren; zum Burren, einem sehr kargen Landstrich, der jedoch in den Frühkulturen eine besondere Bedeutung besaß und der steilen Westküste. Ein touristisches Muss sind die Halbinseln Dingle und Kerry. Der Golfstrom sorgt hier für eine üppige Vegetation. Galway, Cork und Dublin sind lebhafte Städte, die das Bild von Irland abrunden. Ob Irland wirklich grün ist oder vielleicht sehr viel mehr Farben widerspiegelt, darüber darf sich jede/r selbst ein Bild machen. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel