Mittelstadt Reinheitsgebot feiern

Mittelstadt / SWP 20.07.2016
Die Narrenzunft Brühlbärbel Mittelstadt und der Musikverein Mittelstadt feiern zum 500-jährigen Bestehen des deutschen Reinheitsgebots ein Zeltfest.

Das deutsche Reinheitsgebot der Bierbrauer sichert mittlerweile seit 500 Jahren die Bier-Qualität in Deutschland. Dies haben die Narrenzunft Brühlbärbel Mittelstadt und der Musikverein Mittelstadt zum Anlass genommen, ein großes Zeltfest auf die Beine zu stellen. An drei Tagen soll diese alte deutsche Tradition gefeiert werden.

Heute wird das deutsche Bier natürlich nicht mehr so gebraut wie 1516, doch die Rezeptur ist nach wie vor dieselbe. Das Grundprinzip des Brauens hat sich nicht verändert, somit ist das deutsche Bier ein Naturprodukt geblieben.

Im Unterschied zu Brauereien im Ausland dürfen Brauereien in Deutschland bis heute keine künstlichen Aromen, keine Enzyme und auch keine Konservierungsstoffe verwenden. So besteht der Kern jeden deutschen Biers aus Wasser, Hopfen, Malz und Hefe.

Die ganze Welt beneidet die Deutschen um die Biervielfalt und die Kunst der Brauer, aus den begrenzten Zutaten immer wieder neue Bierstile zu entwickeln. Die Grenzen des Reinheitsgebots sind noch lange nicht erschöpft und daher kann man sich zukünftig sicherlich noch auf neue Biervariationen freuen.

Während den Festtagen gibt es neben Speis und Trank auch ein großes Programm. Am Freitag, 22. Juli, wird die Wasenband „Lederrebellen“ das Stimmungsbarometer in die Höhe treiben und mit Blasrock, Volksmusik und Partykrachern unterhalten. Eintritt im Vorverkauf zehn Euro und an der Abendkasse elf Euro.

Am Samstag, 23. Juli, wird die Band „Filiale-Süd“ das Zelt zum Rocken bringen. Die siebenköpfige Band wird mit Rock- und Popsongs aus den 70ern bis heute die Partylaune verbreiten. Im Vorverkauf sind die Eintrittskarten für sieben und an der Abendkasse für acht Euro erhältlich.

Der Sonntag, 24. Juli, wird im Zeichen der Familie stehen. Auftakt ist um 10 Uhr traditionell mit einem Zeltgottesdienst. Anschließend geht es mit einem Frühschoppen mit Weißwürsten und Brezeln weiter. Unterschiedlichste Musikvereine aus nah und fern werden für die musikalische Unterhaltung sorgen. Für die kleinen Besucher wird es eine Spielstraße geben. Zusätzlich bietet ein Schausteller diverse Fahrgeschäfte an. Für die sportlichen Besucher ist der Ausstellungstand der Firma Fahrrad Heim aus Walddorfhäslach interessant. Hier können die neuesten Modelle betrachtet und getestet werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel