Reutlingen Rathaus-Römer geben auf

Prinz Timo I. verkündet sein närrisches Reglement.
Prinz Timo I. verkündet sein närrisches Reglement. © Foto: Ralf Ott
Ralf Ott 24.02.2017

Cäsarina Bosch hat sich verbal tapfer geschlagen – und die Narren am Donnerstag dann doch ins Rathaus gelassen. „In uns’rer Stadt zuhause sind Wohlstand und Glück. Und euch schick ich das nächste Mal mit der Seilbahn zurück“, rief sie Zunftmeister Daniel Vogel zu. „Wir sind bereit, um unser Reich zu kämpfen“, signalisierte dieser die Kampfbereitschaft seiner Truppe aus Mitgliedern des Männervereins, den Schandele, der Karnevals-Gesellschaft sowie Gretel- und Wotanhexen, Kornwucherer, Sondelfinger Füchse und Betzinger Krautskräga. Mit von der Partie waren selbstredend auch Prinz Timo I. vom Schloßbuggel und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Carolin I. vom Drackenberg. Musikalisch angefeuert wurden die närrischen Rathausstürmer von den Eselgugga aus Zaisenhausen in der Nähe von Bruchsal.