Reutlingen RADWEGENETZ

Reutlingen / SWP 17.08.2012

Lückenschluss

Für rund 50 000 Euro hat die Stadt eine Gefahrenstelle im insgesamt 180 Kilometer umfassenden Radwegenetz beseitigt. An der Ecke Karl-/Behringstraße heißt es nun: geradeaus statt über die Fußgängerfurt. Das ist nur ein kleiner Baustein, denn es ist noch einiges zu tun und auch möglich, weiß Katrin Korth vom Amt für Straßen, Umwelt und Verkehr.