Betzingen Radsportler ziehen Bilanz

SWP 29.03.2012

Bei der Hauptversammlung der TSV-Radsportler zog Vorsitzende Monika Kolberg ein positives Fazit. Man war Mitveranstalter des AOK-Radsonntags, hatte Ex-Profi Marcel Wüst zu Gast, veranstaltete ein Radrennen im Industriegebiet. Jugendtrainer Tilmann Bücheler wurde gelobt, der vor fünf Jahren eine Gruppe, die jetzt 22 Fahrer umfasst, aufbaute. Für die Bundesliga sind gemeldet: Emanuel Kusch und Simon Walker (U 23) und Sebastian von Friedolsheim (U 19). Im August ist wieder ein Rennen geplant. Auch die Hobby-Fahrer sind aktiv. Im April gibt es eine Albetappe, im Mai ein Wochenende in der Pfalz. Für die Touristikfahrer startet der AOK-Treff im April am Samstag. Franz Schmid gab einen erfreulichen Kassenbericht ab. Er wurde für 25 Jahre Mitradeln ebenso geehrt wie das Ehepaar Kolberg und Lars Rockstroh. Der Vorstand um Monika Kohlberg wurde einstimmig entlastet.