Eningen Radfahrer schwer verletzt

SWP 06.06.2015

Ein 46-jähriger Radfahrer aus Eningen ist am Freitagnachmittag gegen 13 Uhr in der Wengenstraße schwer verletzt worden. Eine 66-jährige Eningerin fuhr mit ihrem Peugeot auf der Wengenstraße ortsauswärts. Zum Wenden wollte sie nach links in eine Hofeinfahrt abbiegen und lenkte ihren Wagen leicht auf die Gegenfahrbahn. Als sie den entgegenkommenden Radfahrer bemerkte, hielt sie an. Auch der Radler bremste stark. Weil er in der rechten Hand eine Fahrradfelge transportierte, konnte er nur die Vorderradbremse betätigen.

Der Mann, der keinen Helm trug, stürzte über den Lenker nach vorne auf die Fahrbahn und war nach dem Unfall nicht mehr ansprechbar. Nach notärztlicher Versorgung wurde der Verletzte vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Zu einer Kollision des Fahrradfahrers mit dem Auto war es indes nicht gekommen.