Lichtenstein Quadfahrerin verunglückt

SWP 06.08.2015
Mit schweren Verletzungen musste eine Quadfahrerin nach einem Unfall vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die 26-jährige, aus Engstingen stammende Frau, war mit ihrer Cobra 400 gegen 7.45 Uhr auf der Holzelfinger Steige in Richtung Unterhausen unterwegs.

Mit schweren Verletzungen musste eine Quadfahrerin nach einem Unfall vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die 26-jährige, aus Engstingen stammende Frau, war mit ihrer Cobra 400 gegen 7.45 Uhr auf der Holzelfinger Steige in Richtung Unterhausen unterwegs. In einer scharfen Linkskurve kam sie aufgrund eines Fahrfehlers von der Fahrbahn ab, prallte mit dem Quad gegen die Leitplanke und wurde von ihrem Gefährt über die Leitplanke hinweg abgeworfen. Erst mehrere Meter unterhalb der Fahrbahn kam sie in den Büschen am Hang zum Liegen. Trotz ihres Schutzhelms erlitt die Frau so schwere Verletzungen, dass sie stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. Das Quad wurde bei der Kollision mit der Leitplanke so schwer beschädigt, dass es von einem Abschleppdienst geborgen werden musste. Schaden: mehrere hundert Euro.