Reutlingen Polizeibericht vom 8. August 2015

SWP 08.08.2015
Wer hatte "Grün"? Die Verkehrspolizei Tübingen sucht unter Telefon: (07071) 972-8660 Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagnachmittag in Reutlingen ereignet hat. Beide Beteiligte geben an, bei "Grün" über die Ampel gefahren zu sein.

Wer hatte "Grün"?

Die Verkehrspolizei Tübingen sucht unter Telefon: (07071) 972-8660 Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagnachmittag in Reutlingen ereignet hat. Beide Beteiligte geben an, bei "Grün"

über die Ampel gefahren zu sein.

Eine 30-jährige Audilenkerin befuhr gegen 16.50 Uhr die Julius-Kemmler-Straße von der Poststraße herkommend und wollte nach links in die Jettenburger Straße in Richtung Ohmenhausen abbiegen.

Zeitgleich befuhr ein 62-Jähriger mit seinem VW Caddy die Ausfahrt der B 28 und wollte die Kreuzung mit der L 384 geradeaus in die Julius-Kemmler-Straße überqueren. Im Kreuzungsbereich kollidierten die beiden Fahrzeuge, wobei der Wagen des Mannes seitlich in das Auto der Frau fuhr. Beide Fahrer blieben ersten Erkenntnissen nach unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.