Polizeibericht vom 4. März 2015

SWP 04.03.2015

Dächer abgedeckt

Pfullingen - Drei Hausdächer sind am Montag in der Hölderlinstraße kurz vor 18.30 Uhr aufgrund eines kurzen Unwetters teilweise abgedeckt worden. Durch die umherfliegenden Dachziegel wurden zwei Autos sowie ein Carport in Mitleidenschaft gezogen. Der Carport war so stark beschädigt, dass er von der Feuerwehr abgerissen werden musste. Gesamtschaden: 30 000 Euro.

Bei Rot über die Kreuzung

Reutlingen - Drei Verletzte und zwei schrottreife Fahrzeuge sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag gegen 20.30 Uhr an der Kreuzung der Alb- zur Seestraße ereignet hat. Ein 24-jähriger Reutlinger war mit seinem Golf aus Richtung Stadtmitte herkommend unterwegs. Den polizeilichen Ermittlungen zufolge schaltete die Ampel an der Kreuzung auf Rot. Um noch schnell darüber zu kommen beschleunigte der Reutlinger und fuhr über die rote Ampel. Ein 32-jähriger, ebenfalls aus Reutlingen stammender Golffahrer, hatte keine Möglichkeit mehr zu reagieren. Beide Fahrzeuge krachten so heftig zusammen, dass wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Alle Fahrzeuginsassen waren angegurtet und wurden leicht verletzt. Während der Unfallverursacher und sein 34-jähriger Beifahrer zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurden, konnte der 32-jährige Fahrer des anderen Golfs selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde an Ort und Stelle beschlagnahmt. Schaden: 16 000 Euro.

Themen in diesem Artikel