Polizeibericht vom 13. Januar 2015

SWP 13.01.2015

Hauseinbruch

Reutlingen - Die Abwesenheit der Bewohner hat ein unbekannter Täter ausgenutzt, der von Samstag auf Sonntag zwischen 18 und 12 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Brentanostraße eingebrochen ist. Durch das Einschlagen der Terrassentüre verschaffte sich der Einbrecher gewaltsam Zugang. Er durchwühlte sämtliche Schränke und Schubladen. Ob etwas fehlt, ist noch unbekannt.

Auto zerkratzt

Reutlingen - Ein in der Gartenstraße auf Höhe des Kinos geparkter Mercedes ist am Sonntag beschädigt worden. Ein Unbekannter zerkratzte zwischen 20.40 und 22.45 Uhr die rechte Fahrzeugseite vom hinteren Kotflügel bis zur Beifahrertüre und richtete einen Schaden von 2000 Euro an.

Fenster beschädigt

Sondelfingen - Vermutlich Jugendliche haben am Sonntag zwischen 18.15 und 18.40 Uhr mehrere Steine gegen die Fenster von Wohngebäude im Braikinbach, Öschbergweg und in der Straße Fuchshalde geworfen. Im Öschbergweg hielten die Fenster dem Einwurfsversuch stand. An den beiden anderen Objekten zerbarst je eine Scheibe, sodass ein Schaden von 1000 Euro entstand. Bereits am 7. Januar haben vermutlich ebenfalls Jugendliche kurz vor 20 Uhr ein Fenster in der Schleestraße durch Steinwürfe beschädigt. Die Polizei geht davon aus, dass die Taten von denselben Tätern verübt wurden. Hinweise nimmt der Polizeiposten Reutlingen-Nord unter Telefon: (07121) 96110 entgegen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel