Nach Angaben der Polizei wurden in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, den 11.03.21, die Hauswand des AfD-Politikers Ingo Reetzke beschmiert. „Die Fassade wurde im Schutze der Nacht mit mehreren Farbbeuteln in roter und blauer Farbe beworfen“, schildert Reetzke.

Polizei ermittelt gegen Unbekannt

Dabei entstand Polizeiangaben zufolge wohl ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Strafanzeige wurde erstattet. Die Polizei ermittelt nun gegen Unbekannt wegen Sachbeschädigung. Der 60-jährige Rechtsanwalt Ingo Reetzke tritt als Landtagskandidat am 14. März für die Alternative für Deutschland (AfD) in den zwei Wahlkreisen Reutlingen und Tübingen an.