Das Polizeirevier Reutlingen sucht Zeugen zu einer Trunkenheitsfahrt, bei der eine Fußgängerin gefährdet worden sein soll. Ein 71-Jähriger fuhr Freitagnacht um 22.20 Uhr mit seinem Dacia von Rommelsbach nach Ofterdingen. Bereits in Rommelsbach geriet er mit seinem Fahrzeug mehrfach auf die Gegenfahrbahn und auf den Gehweg. Hierbei soll eine blonde junge Frau auf dem Gehweg gefährdet worden sein. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte der Dacia-Fahrer an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Von den Beamten wurde bei ihm dabei Atemalkohol festgestellt, worauf eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein beschlagnahmt wurde. Zeugen und Verkehrsteilnehmer die gefährdet wurden, insbesondere die junge blonde Dame, werden gebeten sich beim Polizeirevier Reutlingen unter 07121/942-3333 zu melden.

Das könnte dich auch interessieren: