Sickenhausen Personalie vom 9. April 2015

Sickenhausen / GA 09.04.2015

Erich Fritz geehrt

Bei der Mitgliederversammlung des TSV Sickenhausen wurde Erich Fritz geehrt. Er hat eine 40-jährige Tätigkeit beim TSV hinter sich, 34 Jahre war er Präsident oder Vorsitzender, nun hört er auf. Hans-Peter Riester ist neuer Präsident, Markus Anlauf Vizepräsident. Beide wurden einstimmig gewählt. Riester wird nach zwei Jahren sein Amt in die jüngeren Hände von Anlauf übergeben, der sich einarbeiten kann. Sportkreis-Vorsitzender Karl-Heinz Walter dankte Erich Fritz für sein Engagement, überreichte ihm Urkunde und die Ehrennadel des Württembergischen Landessportbundes in Gold. Vizepräsident Dieter Mayer blickte auf diese 34 Jahre zurück. Fritz habe immer unermüdlichen Einsatz gezeigt. Als Anerkennung wurde er zum Ehrenpräsidenten ernannt, bekam noch einen Hotel-Gutschein. Erich Fritz war gerührt, betonte, dass er jederzeit bereit sei zu helfen. Der Verein sei es wert, dass sich alle Mitglieder einsetzten und mitarbeiteten.