Reutlingen Personalie · HOCHSCHULE

Prof. Gerhard Gruhler wurde als Vizepräsident der Hochschule wiedergewählt.
Prof. Gerhard Gruhler wurde als Vizepräsident der Hochschule wiedergewählt. © Foto:  
Reutlingen / SWP 22.07.2015
Gruhler wiedergewählt Die Wahl des Vizepräsidenten der Hochschule für den Themenbereich Forschung konnte erneut Prof. Gerhard Gruhler für sich entscheiden.

Gruhler wiedergewählt

Die Wahl des Vizepräsidenten der Hochschule für den Themenbereich Forschung konnte erneut Prof. Gerhard Gruhler für sich entscheiden. Mit deutlicher Mehrheit stimmten Hochschulrat und Senat für den derzeitigen Vizepräsidenten, der diese Position zukünftig als hauptamtliches Mitglied des Hochschulpräsidiums wahrnehmen wird.

Seit 2008 ist Gruhler Teil der Hochschulleitung, für das Amt des Vizepräsidenten Forschung wurde er nun für sechs Jahre erneut gewählt. In seiner bisherigen Amtszeit konnte Gruhler den Bereich der Angewandten Forschung enorm voranbringen. So steigerte sich die Hochschule vom letzten Drittel unter den 20 baden-württembergischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften im Jahr 2008 bis zum hervorragenden zweiten Platz heute. Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Umfang von über vier Millionen Euro wurden allein im Jahr 2014 am Reutlingen Research Institute bearbeitet. Für die kommenden Jahre möchte Gruhler diese Position stärken und die Forschungsaktivitäten an der Hochschule weiter ausbauen, dabei aber auch Forschung und Lehre noch stärker zusammenbringen: "Meine Aufgabe ist es, alle Forschenden an der Hochschule bestmöglich zu unterstützen. Und wir setzen nach wie vor auf das Konzept unserer Lehr- und Forschungszentren. Fünf davon haben wir schon erfolgreich installieren können. Diese Kombination aus Hochschule, Partnerunternehmen und Universität ist ein einzigartiges Modell, das bei Studierenden und Industrie gut ankommt."