Gönningen PERSONALIE

Dr. Bernd Mez (rechts) beglückwünscht Hartmut Herrmann. Foto: pr
Dr. Bernd Mez (rechts) beglückwünscht Hartmut Herrmann. Foto: pr
Gönningen / SWP 04.10.2012

40 Jahre bei Mez

. Mez Frintrop feierte jetzt das 40-jährige Arbeitsjubiläum seines dienstältesten Mitarbeiters. Hartmut Herrmann kam 1972 mit 19 Jahren als Blechschlosser zum Metallverarbeitungsunternehmen Mez, das damals auf Belüftungstechnik spezialisiert war. Nur wenig später übernahm er als Zuschneider die anspruchsvollste Aufgabe in der Produktion - in jener Zeit ein beachtlicher Aufstieg für einen so jungen Mitarbeiter. 1982, nach erfolgreichem Abschluss der Meisterschule in Reutlingen, wurde Herrmann zum Meister Apparatebau befördert. Im feierlichen Rahmen würdigte die Geschäftsleitung vor allem seine Kontinuität und Verlässlichkeit, mit der er das Unternehmen seit 40 Jahren bereichert. Geschäftsführer Dr. Bernd Mez bezeichnete seine Tätigkeit als "Eckpfeiler für die Weiterentwicklung des Unternehmens".

Die 1875 von Ludwig Mez gegründete MEZ GmbH + Co. hatte sich 2002 mit dem Ingenieurbüro Frintrop GmbH zur Mez Frintrop AG zusammengeschlossen. Heute ist das Unternehmen führend in der Herstellung von Maschinen- und Anlagenverkleidungen sowie Entwicklung von Stahl- und Schweißkonstruktionen mit einem hohen Blechanteil.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel