Reutlingen PERSONALIE

Barbara Bosch ist jetzt Stellvertreterin des Präsidenten des Deutschen Städtetags.
Barbara Bosch ist jetzt Stellvertreterin des Präsidenten des Deutschen Städtetags.
Reutlingen / SWP 03.05.2014

Bosch jetzt stellvertretende

Städtetags-Präsidentin

Am 1. Mai hat die Reutlinger Oberbürgermeisterin und baden-württembergische Städtetagspräsidentin Barbara Bosch das Amt der Stellvertreterin des Präsidenten des Deutschen Städtetages übernommen. Barbara Bosch war bereits im vergangenen Jahr auf der Hauptversammlung des Deutschen Städtetages zu einer von sechs Stellvertretern gewählt worden und hat dieses Amt jetzt planmäßig nach dem Ausscheiden des Heilbronner OB Helmut Himmelsbach angetreten.

Bosch ist seit 2011 Präsidentin des Städtetages Baden-Württemberg und seit 2013 auch Mitglied des Präsidiums des Deutschen Städtetages, dem obersten Gremium dieses kommunalen Spitzenverbandes. Präsident ist derzeit der Nürnberger OB Dr. Ulrich Maly, seine Vorgänger waren Prof. Dr. Ernst Reuter, Berlin, Willy Brandt, Berlin, Hans Koschnick, Bremen, Manfred Rommel, Stuttgart, Petra Roth, Frankfurt am Main und zuletzt Christian Ude, München.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel