Reutlingen Offenes Singen in der Nikolaikirche

Reutlingen / swp 18.05.2017

Am Freitag, 19. Mai, 17 Uhr, spielen Markus Rühle und Constanze Barocka im Café Nikolai in der Nikolaikirche an der unteren Wilhelmstraße am Klavier bekannte Schlager und Volkslieder. Der Musiker aus Buttenhausen und die Reutlinger Musikpädagogin spielen vierhändig. Sie laden zum Zuhören, Mitschwingen und Mitsingen ein. Für Texte ist gesorgt.

Die Veranstaltung in der Reihe „Kulturleckerbissen“ gibt einen Einblick in die kulturelle Arbeit der Bruderhaus-Diakonie. Die hier auftretenden Künstler zählen zum Projekt „Kultur ohne Ausnahme“, initiiert vom Team Bildung - Aktion - Freizeit - Feste, kurz BAFF. Das Team bietet offene Hilfen für Menschen mit Behinderung.

Die „Kulturleckerbissen“ weisen auf das künftige Gustav Werner Forum hin, das derzeit im Krankenhäusle auf dem ehemaligen Bruderhausgelände entsteht.