Tübingen Offener Treff der Blindenhilfe

Tübingen / SWP 02.05.2012

Die Regionalgruppe Neckar-Alb der Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenhilfe (ABSH) lädt alle Mitglieder zum offenen Treff ein, heißt es in einer Mitteilung. Termin: Freitag, 4. Mai, 15 Uhr, in der Gaststätte Neckarmüller, Gartenstraße 4. Neben dem wichtigen Erfahrungsaustausch bei gemütlichem Beisammensein besteht wie immer die Möglichkeit zur Beantwortung vieler Fragen rund um das Thema Auge. Zudem will man das Jahresprogramm vorstellen und das Projekt "Kegeln für blinde und sehbehinderte Menschen" vorstellen, bei dem sich jeder gerne beteiligen kann. Natürlich sind neben den Mitgliedern der Regionalgruppe auch alle interessierten Bürger aus den Kreisen Tübingen, Reutlingen, Freudenstadt, Calw und Rottweil willkommen. Infos bei Hartmut Gerst, Leiter der Regionalgruppe, Telefon: (07473) 3 79 02 58, E-Mail:gerst-moessingen@gmx.de.