Stuttgart/Reutlingen Nils Schmid ersetzt Sabine Kurtz

Dr. Nils Schmid steht jetzt dem Kuratorium der Kunststiftung Baden-Württembeg vor.
Dr. Nils Schmid steht jetzt dem Kuratorium der Kunststiftung Baden-Württembeg vor. © Foto: Matthias Kessler
Stuttgart/Reutlingen / SWP 29.07.2016
Am Montag, 2016 wurde auf der Gesellschafterversammlung der Kunststiftung Baden-Württemberg ein neuer Kuratoriumsvorsitz gewählt.

Am Montag hat die Gesellschafterversammlung der Kunststiftung Baden-Württemberg einen neuen Kuratoriumsvorsitz gewählt. Als neuer Vorsitzender des Kuratoriums wurde der Reutlinger SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Nils Schmid als Nachfolger von Sabine Kurtz, MdL gewählt. Er ist Mitglied im Ausschuss für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landtags Baden-Württemberg. Das Amt des Kuratoriumsvorsitzenden der Kunststiftung hatte Nils Schmid bereits von 2003 bis 2011 inne. Des Weiteren wurden die Landtagsabgeordneten Marion Gentges, Klaus Hoher, Sabine Kurtz, Gabi Rolland und Nico Weinmann in den Beirat der Kunststiftung gewählt. Beiratsvorsitzende der Kunststiftung Baden-Württemberg ist die Landtagsabgeordnete Brigitte Lösch.

Die Kunststiftung Baden-Württemberg ist eine der bedeutendsten Institutionen zur Förderung der jungen experimentellen Kunstszene im Land. Jährlich vergibt sie rund 20 Stipendien an junge, besonders begabte Künstlerinnen und Künstler verschiedener Sparten, die sie in Ausstellungen, Konzerten und Lesungen vorstellt.

Info Weitere Informationen unter: www.kunststiftung.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel