Reutlingen Neues Kursangebot für Tagesmütter

Reutlingen / SWP 09.08.2016

Tagesmütter und -väter sind neben den Eltern wichtige Bezugspersonen für die Kinder. Sie übernehmen eine große Verantwortung und begleiten die Kinder in einer sensiblen Phase ihres Lebens. Das Kreisjugendamt des Landkreises Reutlingen bietet daher in Zusammenarbeit mit dem Verein Tagesmütter Reutlingen ein neues Qualifizierungsangebot für Menschen an, die als Tagesmutter oder Tagesvater arbeiten möchten.

Im Rahmen von 300 Unterrichtseinheiten werden sie auf der Grundlage des kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuchs Kindertagespflege (QHB), das vom Deutschen Jugendinstitut (DJI) entwickelt wurde, umfassend auf die Arbeit in der Kindertagespflege vorbereitet. Neben Unterricht und Selbstlernphasen mit aktuellem Fachwissen aus der Frühpädagogik runden praktische Einheiten das innovative Angebot ab.

Der erste Kurs beginnt am Dienstag, 4. Oktober. Die Schulungen finden jeweils am Dienstag- und Donnerstagvormittag statt. Bei Bedarf wird während des Kurses eine Kinderbetreuung angeboten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Der Landkreis Reutlingen wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend als Modellstandort im Bundesprogramm „Kindertagespflege“ ausgewählt. Mit diesem Bundesprogramm stärkt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Weiterentwicklung des Systems Kindertagespflege, heißt es in einer Mitteilung. Von Januar 2016 bis Dezember 2018 werden rund 30 Modellstandorte gefördert, die das „Kompetenzorientierte Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege“ anwenden sowie die damit verbundenen strukturellen Erweiterungen im regionalen System der Kindertagespflege umsetzen.

Info Anmeldungen beim Verein Tagesmütter Reutlingen unter ? (0 71 21) 38 78 40 oder per E-Mail an „verwaltung@tagesmuetter-rt.de“.