Reutlingen Neue Reihe der IHK für Eltern

Reutlingen / SWP 16.10.2014

Eltern haben entscheidenden Einfluss auf die Berufs- und Studienwahl ihrer Kinder. Eine neue Veranstaltungsreihe der IHK informiert deshalb Väter und Mütter aus der Region über die Vorteile einer klassischen Lehre. Am Freitag, 17. Oktober, lädt die IHK Reutlingen ab 15 Uhr zum ersten "Elterncafé" ins IHK-Forum, Hindenburgstraße 54, ein. Dort stellen Auszubildende aus der Region ihre jeweiligen Berufe vor, berichten von ihrem Arbeitsalltag und ihren Zukunftsplänen. Die betrieblichen Ausbilder sind ebenfalls dabei und beantworten Fragen der Eltern.

"Uns ist wichtig, Eltern künftig direkt anzusprechen und über die Vorteile einer betrieblichen Ausbildung zu informieren", erklärt Ida Willumeit, Leiterin Kinder-Jugend-Wissen bei der IHK. Dass im Elterncafé Azubis selbst auftreten, sei eine Besonderheit des Konzepts: "Unsere jungen Experten vermitteln am besten, dass Ausbildung im Betrieb richtig Spaß machen kann und nicht nur fachlich, sondern auch persönlich fördert", sagt die IHK-Expertin. Bei Nachfrage soll das Elterncafé regelmäßig stattfinden und andere Berufe präsentieren. "Eine betriebliche Ausbildung ist noch immer die beste Grundlage für eine erfolgreiche berufliche Entwicklung", sagt Ida Willumeit, "selbst wer nach der Lehre noch ein Studium startet, hat Vorteile durch die Ausbildung in der Praxis." Anmeldung sind erbeten bei Ida Willumeit, Telefon: (07121) 201123, E-Mail willumeit@reutlingen.ihk.de.