RT-BERLIN Neue Fernbuslinie nach Berlin

Sie fuhren gestern nicht mit, sondern eröffneten quasi die Berlin-Linie (von links): CDU-Bundestagsabgeordneter Michael Donth, Birgit und Hermann Bader vom Busunternehmen sowie Erster Landesbeamter Hans-Jürgen Stede. Foto: Peter Andel
Sie fuhren gestern nicht mit, sondern eröffneten quasi die Berlin-Linie (von links): CDU-Bundestagsabgeordneter Michael Donth, Birgit und Hermann Bader vom Busunternehmen sowie Erster Landesbeamter Hans-Jürgen Stede. Foto: Peter Andel
Reutlingen / PETER ANDEL 09.11.2013
Seit gestern hat die Stadt mit Flix-Bus eine neue Fernbuslinie nach Berlin, die täglich um 9.15 Uhr am Alten ZOB startet und neuneinhalb Stunden braucht.

Hermann Bader vom gleichnamigen Grafenberger Busunternehmen freute sich, wie er sagte, "mit dem zweitgrößten Fernbusanbieter Deutschlands diese neue Linie eröffnen zu dürfen". Mit dabei waren gestern Morgen auch der Erste Landesbeamte Hans-Jürgen Stede und der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Donth.

Flix-Bus startet erstmals täglich in Reutlingen - und zwar am Alten ZOB an Steig 5. In neuneinhalb Stunden ist man in der Bundeshauptstadt. Ab sofort ist die neue Linie nach Berlin über Heilbronn, Bayreuth und Nürnberg auf www.FlixBus.de verfügbar. Fernbusanbieter Flix-Bus nimmt erstmals Reutlingen in das deutschlandweite Streckennetz auf. "Weitere Flix-Buslinien aus der Hochschulstadt werden zeitnah folgen", versprach Geschäftsführer André Schwämmlein.

Flix-Bus ist einer der größten deutschen Betreiber bundesweiter Fernbuslinien mit Sitz in München. Flix-Bus bietet über 600 tägliche Direktverbindungen per Fernbus in alle deutschen Metropolen und ins grenznahe Ausland. Die neue Linie verbindet nicht nur klassische Studentenstädte wie Bayreuth und Tübingen, sondern erstmals auch Reutlingen direkt mit Metropolen wie Berlin. "Wir erwarten eine erfolgreiche Premiere und gut ausgelastete Flix-Busse in Reutlingen", so Flix-Bus-Pressesprecherin Bettina Engert. Seit dem Betriebsstart am 13. Februar 2013 hat der junge Fernbusanbieter sein Streckenangebot mehr als verzehnfacht.

Firmengründer Schwämmlein ist stolz auf den bisherigen Erfolg und betont: "Wir bieten nicht nur Schnäppchenpreise, sondern setzen gleichzeitig auf Qualität und Erfahrung aus dem Mittelstand." Die neue Linie betreibt ein Partner. Der familiengeführte Busbetrieb Bader Reisen aus Grafenberg ist bereits seit Februar Teil des rasant wachsenden Partnernetzwerks.

Die Ticketpreise für die Verbindungen ab Reutlingen liegen online zwischen neun und 49 Euro. Die einfache Fahrt nach Berlin ist auf www.FlixBus.de bereits ab 22 Euro buchbar. Die Höhe des Preises ist von der Zahl der bereits reservierten Plätze zum Zeitpunkt der Buchung abhängig. Grundsätzlich im Reisepreis inbegriffen sind die Sitzplatzgarantie und die Internetnutzung via WiFi im Flix-Bus.