Und es macht ihnen hörbar Spaß. „Wir wissen halt, wie wir ticken. Das Mutscheln ist immer gleich“, sagt Thomas Keck. Als OB ist es für ihn eine Premiere, als SPD-Stadtrat verfügt er über jahrzehntelange Erfahrung im Spiel um die acht Zacken.

Wolfgang Göbel seit 30 Jahren mit von der Partie

Dienstältester Stadtrat am OB-Tisch ist Wolfgang Göbel. Der CDU-Kommunalpolitiker gehört seit 30 Jahren dem Gremium an und hat in dieser Zeit mit vier Rathauschefs um das achtzackige Mürbteiggebäck gespielt – angefangen von Manfred Oechsle über Stefan Schultes, Barbara Bosch bis hin zu Keck.

Ganz klar, dass man da alle Kniffe kennt, um beim „Nackete Luisle“; der „Großen Hausnummer“ oder dem „Entenschiss“ gut abzuschneiden und eine Mutschel mit nach Hause zu nehmen.

FDP-Stadträtin Sarah Zickler erstmals dabei

Aber auch FDP-Stadträtin Sarah Zickler, die erstmals beim Gemeinderatsmutscheln am „Reutlinger Nationalfeiertag“ dabei ist, stellt ihr Können beim Spiel „Der Wächter bläst vom Turm“ unter Beweis.