Überfüllte Mülleimer, herumliegender Abfall und Fast-Food-Verpackungen. Am Wochenende verdreckt die Reutlinger Innenstadt regelmäßig. Meistens sind das Hinterlassenschaften von Gästen der zahlreichen Schnell-Restaurants, Döner-Buden oder Imbissen. Müll-Hotspots sind dabei der „Alte ZOB“ am Hauptbahnhof, die Wilhelmstraße, die Pomologie und das Areal rund um den Bürgerpark. Die Fotos von unserem Fotografen Dimitri Drofitsch zeigen das Ausmaß der Vermüllung am Sonntagmorgen (14.02.21). Warum die Fast-Food-Verpackungen nicht den Weg in die Mülltonnen finden, bleibt ein Rätsel?