Eningen Moschtfescht im Eninger Heimatmuseum

Eningen / SWP 06.10.2012

Am Erntedanksonntag, 7. Oktober, wird von 14 bis 17 Uhr im Heimatmuseum gemoschtet. Besonders Kinder sind zum Äpfelpressen eingeladen. Mit Muskelkraft den Saft pressen, so schmeckt er umso besser. Die Mosterei Susanne Grötzinger schenkt Süßmoscht aus, dazu gibt es Kraut- und Zwiebelkuchen in der wie immer geöffneten Kaffeestube. Die Kulturlandschaftsführerin für Streuobstwiesen, Erika Schlotterbeck, gibt einen Einblick, was in den Streuobstwiesen lebt und wächst. Außerdem gibt es Versucherla aus der Streuobstwiese.

Die Spätzlepresse von Eugen Hummel kommt am Sonntag auch zum Einsatz. Er hat sie aus vielen verschiedenen Teilen nachgebaut. Im Krieg wurden damit mehrere tausend Soldaten versorgt. Ein buntes Programm wartet auf die Besucher. Mit diesem Tag geht das Heimatmuseum in Winterpause. Am Totensonntag findet eine Sonderausstellung im Heimatmuseum statt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel