Reutlingen Mathias Hornung: Holzschnitte in der Galerie Maas

Reutlingen / SWP 18.08.2012

Morgen, Sonntag, 19. August, 11 Uhr, öffnet in der Galerie Reinhold Maas die Ausstellung "Mathias Hornung - Holzschnitte". Nach den Ausstellungen "Mathias Hornung - Holzreliefs (2005)" und "Mathias Hornung - Zeichnungen (2007)" zeigt der Künstler nun in den neuen Galerie-Räumen in der Gartenstraße 49 eine Auswahl von Holzschnitten. Hornung ist in Reutlingen aufgewachsen, seit 1992 lebt und arbeitet er in Berlin.

"Die Arbeiten von Mathias Hornung zeugen vom Ringen mit der Materie. Zerkämpfte Raster ins Holz gegraben, Farbe aufgetragen und wieder ausgelöscht. Überschreibung, Überlagerung, Transformation. Ob Zeichnung, Holzschnitt, Relief oder Skulptur: Welten werden konstruiert und wieder zersetzt. Im Holzschnitt entstehen so hochaktuelle Bilder der Jetztzeit. Sich überlagernde Vernetzungsstrukturen, erodierende (Seelen-) landschaften und Architekturen, immer an der Grenze zwischen Fläche und Raum", schrieb Almut Hüfler 1996 über die vom Kunstverein Reutlingen organisierte Hornung-Ausstellung im Spendhaus.