Reutlingen/Münsingen Lokales vom 7. Januar 2015

SWP 07.01.2015

Prozess gegen Leichtle Seit Montag muss sich der frühere Vorstandssprecher der Volksbank Münsingen, Werner Leichtle, vor dem Schöffengericht Reutlingen verantworten. Der 68-Jährige ist wegen Untreue in zwei Fällen angeklagt. In dem Prozess unter Vorsitz des früheren Münsinger Amtsrichters Eberhard Hausch wies Leichtle die Vorwürfe zurück.