Am Mittwoch, 20. Mai, 19.30 Uhr, spricht im autonomen Jugendzentrum Zelle, Albstraße 78, der Autor und Journalist Wolf Wetzel über die Verknüpfungen zwischen Staat und der rechtsradikalen Terrorgruppe NSU. Wetzel ist Autor des Buches "Der NSU-VS-Komplex". Er fragt sich, ob denn alles nur Ermittlungspannen sind.