Pfullingen Lesung zum Advent

Pfullingen / SWP 07.12.2015
In der Stadtbücherei Pfullingen findet am kommenden Donnerstag, 10. Dezember, um 19.30 Uhr eine "Szenische Lesung" von Jutta Menzel statt. Titel: "Wenn es in der Welt dezembert".

In der Stadtbücherei Pfullingen findet am kommenden Donnerstag, 10. Dezember, um 19.30 Uhr eine "Szenische Lesung" von Jutta Menzel statt. Titel: "Wenn es in der Welt dezembert". Sie stellt Geschichten, Gedichte und Gedanken von großen Erzählern und kleinen Leuten vor, heißt es in der Ankündigung. Und weiter: "Vielen gilt sie als schönste Zeit im Jahr, als stillste gar - die Zeit des 12. Mondes im Jahr." Der "Advent" gilt noch immer als ein Zauberwort in unserer oft entzaubert scheinenden Welt, in der sich WinterWunderNacht zu oft nur reimt auf Konsumenten-Pracht, in der schon das Wort "Weihnachten" die unterschiedlichsten Empfindungen weckt, von Sehnsucht bis Schrecken. Menzel nimmt die Besucher mit auf den Weg durch die verschiedenen Welten des Advents, gemeinsam wird durch Natur-, Jahreszeit, Kalender-, Kirchen- und Seelenzeit gewandert - mit Texten auch aus der Zeit, als das Wünschen noch geholfen hat.

Doch Vorsicht: Alle Jahre wieder wartet die bitterböse Försterin (erschaffen von Loriot) hinter dem schneeflockenumwehten Winterwald eines Rainer Maria Rilke, so die Mitteilung weiter.

Aber alle Jahre wieder wirkt dennoch der Weihnachtszauber: Denn er ist unvergänglich, wie die Suche nach dem Licht und lichten Tagen in dunkler Mittwinterzeit. Die Zuhörer können sich verzaubern lassen mit humorvoll-heiteren, auch bissig-bösen Betrachtungen zur Jahreszeit. Eintrittskarten sind ab sofort in der Bücherei erhältlich. Weitere Informationen im Internet: www.stadtbuecherei.pfullingen.de