Reutlingen Lesung mit Musik in der Bibliothek

SWP 15.05.2015
1933 wurden in vielen deutschen Städten Bücher öffentlich verbrannt. Ihre Autoren waren den Machthabern verhasst. Zur Erinnerung daran haben die Freunde der Stadtbibliothek das Ensemble "Lautwärts" zu "Begegnungen - Musikalische Lesung aus geretteten Büchern" am Samstag, 16.

1933 wurden in vielen deutschen Städten Bücher öffentlich verbrannt. Ihre Autoren waren den Machthabern verhasst. Zur Erinnerung daran haben die Freunde der Stadtbibliothek das Ensemble "Lautwärts" zu "Begegnungen - Musikalische Lesung aus geretteten Büchern" am Samstag, 16. Mai, 17 Uhr, im Großen Studio der Stadtbibliothek eingeladen. Aus Büchern von Autoren wie Erich Kästner und Egon Erwin Kisch, aber auch von fast vergessenen Autoren wird die Sprechkünstlerin Julia Katterfeld Textausschnitte vortragen und der Multi-Instrumentalist Andreas Geyer macht dazu Musik.