Mit Vollgas soll der Angeklagte mit seinem Wagen durch das Rolltor einer Werkstatt auf einem Fabrikgelände in Reutlingen gefahren sein. Den Besitzer der Werkstatt und zugleich Mieter des Werkstattgeländes mit weiteren Werkstätten hat er dabei mit voller Wucht erwischt. Das Auto prallte auf einen Stützpfeiler, der sich um 80 Zentimeter verschob, und wiederum eine Reifenmontieranlage in Bewegung brachte, weshalb ein Mitarbeiter der Werkstatt ve...