Es ging nicht um die Frage der Schuld in der Verhandlung am Tübinger Landgericht. Bereits im Dezember 2019 hat die zweite Strafkammer des Landgerichts es als erwiesen angesehen, dass die damals 35 Jahre alte Frau aus einer Reutlinger Kreisgemeinde ihren vierjährigen Sohn sexuell missbraucht und Fo...