Die Sanierung ist aufgrund des schlechten Allgemeinzustands erforderlich, teilt das Regierungspräsidium in einer Pressemeldung mit. Der Streckenabschnitt sei geprägt von einer Vielzahl an Verdrückungen, Rissen und Flickstellen.
Auf dem rund einen Kilometer langem Teilstück der L 378, beginnend auf Höhe des Evangelischen Jugendwerkes bei Rommelsbach bis zur Einmündung in den Reuteweg in Oferdingen, sollen nun rund 7.000 Quadratmeter Asphaltdeck- und Binderschichten erneuert werden.

Sperrung ab dem 9. August – Umleitung ist eingeplant

Ab Montag, 9. August, wird die L 378 ab Rommelsbach, Wittumstraße bis Oferdingen, Reuteweg voll gesperrt. Der Verkehr wird ab Rommelsbach Ortsmitte über die K 6720, Kniebisstraße - Altenburg auf die B 297 Richtung Pliezhausen – L 378 nach Oferdingen geführt. Auf der B 297, Neckartal, aus Richtung Nürtingen kommend wird der Verkehr über Mittelstadt – L 374 – K 6715 durch Reicheneck über die L 378a und K 6720 nach Rommelsbach geleitet.
Beide Umleitungsstrecken werden auch in die entsprechende Gegenrichtung ausgeschildert. Die Zufahrt zum Bildungszentrum Nord über die südliche Wittumstraße bleibt während der gesamten Bauzeit bestehen.

ÖPNV: Busse müssen ebenfalls umgeleitet – Verspätungen möglich

Während der Vollsperrung zwischen Rommelsbach und Oferdingen, werden die Linie 1 und die Regiobuslinie X3 in beide Fahrtrichtungen über Altenburg umgeleitet. Um die Verspätungslage gering zu halten, werden die Haltestellen auf der Umleitungsstrecke nicht bedient. Für den Stadtteil Oferdingen wird ein Pendelbus eingerichtet. Die Fahrstrecke geht von "Oferdingen Festhalle" über "Oferdingen Mitte", "Neckartal B 297" nach "Pliezhausen Rathaus" und wieder zurück. Fahrgäste aus Oferdingen werden gebeten an der Haltestelle "Pliezhausen Rathaus" auf die Linie 1 oder Regiobuslinie X3 umzusteigen.
Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 295.000 Euro, die im Wesentlichen das Land Baden-Württemberg trägt. Die Stadt Reutlingen ist mit 20.000 Euro an dem Vorhaben für die Erneuerung der Stadtstraßen beteiligt.