Reutlingen Kurz-Schule: Sporttag im "Dschungel"

Reutlingen / GA 06.03.2012

Nachdem Elternbeirat Schüler, Lehrer und Eltern mit einem Wintergrillen im Schulhof überraschten, stand der Sporttag für die Erst- und Zweitklässler gemeinsam mit den Kindergartenkindern der Umgebung auf dem Programm. Sportlehrer Matthias Gruner hatte mit Sportlehrerin Silke Schweizer alles vorbereitet, die Viertklässler unterstützten die Kindergartenkinder bei den Geräten und boten Hilfestellung an. Fast 90 Minuten lang tummelten sich über 100 Kinder in der Turnhalle, die in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag feiert. Sie hatte sich in einen Spielparcours Marke "Dschungel" verwandelt. Da gab es Kletter-Übungen an den Seilen, am Barren, auf den Mattenbahnen mit und ohne Ball, Übungen mit den Reifen, Zielwerfen, Schwingen an den Ringen und Kraftübungen am Reck.

Es herrschte ein buntes Treiben und machte allen viel Spaß, so dass auch Konrektor Ottmar Glassmann wie Rektorin Gisela Geiger erfreut waren, dass die Kinder einen derart großen Bewegungsdrang an den Tag legten. Sie waren danach zwar ermattet, hätten aber noch weiter geturnt. Die Kindergartenkinder freuen sich schon auf die Schule, und die Eltern konnten sich in der Mensa beim Elterncafé austauschen. Die Turnhalle war somit an diesem Tag mit viel Leben "erfüllt", es lief auch noch Musik zu den Übungen. Fazi: Das war ein rundum gelungener Sporttag.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel