Pliezhausen Kurt Oesterle in der Mediothek

Pliezhausen / SWP 25.07.2015

Im Rahmen des Ferienprogramms für Erwachsene ist am Donnerstag, 30. Juli, der Tübinger Autor Kurt Oesterle zu Gast im Lesehof der Mediothek. Er liest aus seinen Romanen "Der Wunschbruder" und "Der Fernsehgast", die beide zeitlich um 1970 angesiedelt sind und eindrucksvoll beschreiben, wie sich das Leben in Stadt und Land in dieser Zeit dauerhaft verändert hat. Der Autor lässt die Zuhörer mit seiner Lesung und den authentischen Berichten diesen Aufbruch miterleben. Beginn der Autorenlesung ist um 19.30 Uhr. Max, die Hauptfigur in "Der Wunschbruder", wünscht sich einen Bruder. Denn ein Einzelkind gilt in seinem ländlich-bäuerlichen Umfeld als Unglück. Er wünscht ihn sich mit so ungeheurer, nur Kindern erreichbarer Wunschkraft, dass er ihn bekommt: Es ist Wenzel, der vernachlässigte Flüchtlingsjunge.

"Der Fernsehgast oder Wie ich lernte die Welt zu sehen", ist die etwas andere Beschreibung eines Dorfes in den Sechzigerjahren.