Am Samstag, 27. Juni, 19.30 Uhr, lädt das Fundraising-Team für die Orgel der Marienkirche zu einer „Organisten-Versteigerung“ ein. Vier Organisten aus vier Generationen – Eberhard Becker, Torsten Wille, Kai Dolde und Tim Krüger – stellen Highlights aus ihren Programmen vor. Anschließend können sie unter Leitung des bekannten Tübinger Auktionators Alexander Schulze für Orgelführungen oder kleine Konzerte zum Beispiel anlässlich von Familienfesten oder Firmenjubiläen „ersteigert“ werden.

Tübingen/Hechingen

Erhaltung und Modernisierung der Rieger-Orgel

Der Erlös dieser „Charity-Auktion“ ist für die Erhaltung und Modernisierung der großen Rieger-Orgel der Marienkirche bestimmt. Wegen der Corona-Einschränkungen ist die Anzahl der Sitzplätze bei der Auktion auf 60 begrenzt.

Für Personen, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, gibt es die Möglichkeit, mit einem schriftlichen Angebot mitzubieten. Dieses kann bis Freitag, 26. Juni, 12 Uhr, in einem verschlossenen Umschlag (mit genauen Angaben zur Höhe des Gebots und dem Namen des Organisten) im Gemeindebüro, Lederstraße 81 abgegeben werden.

Mössingen

Stummfilmnacht mit Charlie Chaplin im Anschluss

Im Anschluss an die „Organisten-Versteigerung“ gibt es einen sommerlichen Filmabend mit frühen Stummfilmen mit Charlie Chaplin und Live-Improvisationen von Torsten Wille an der Orgel der Marienkirche. Jeweils um 21 Uhr, 22 Uhr und 23 Uhr beginnen die etwa halbstündigen Filme der „Essanay-Comedies“. Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Sanierung der großen Orgel der Marienkirche gebeten.