Improvisation Kunstaktion: Aus dem Stegreif

Reutlingen / swp 05.06.2018

„Grenzenlose Möglichkeiten: Aus dem Stegreif – Improvisation pur“: So ist die Veranstaltung von KEB und Stadt am kommenden Sonntag überschrieben.

„Improvisierend handeln wir intuitiv, unsere Kreativität wird lebendig – wir werden lebendig und oft staunen wir über uns selbst und über das, was in unserem Inneren schon da war. Improvisierend, spielerisch mit freudig-waghalsiger Bereitschaft etwas erproben, gar erobern, so mag die Begegnung mit Neuem, Unerwartetem durchaus zu einer spannenden Angelegenheit werden“, heißt es in einer Mitteilung der KEB.

Die Kunstaktion 2018 der Initiative „Kunst an jedem Ort“ (KuajO) mit ihren friedensstiftenden Anstößen findet am Sonntag, 10. Juni, 14 bis 18 Uhr im Garten und in der Kapelle des Heimatmuseums Reutlingen mit über 30 beteiligten Künstlern aus den Sparten Musik, Malerei, Paint it Jazz, Literatur, Skulptur, Filzkunst, Tanz, Theater-Impro und Märchen statt. Bei schlechtem Wetter ist der Ausweichtermin der 1. Juli.

Der bunte Grenzenlos-Nachmittag wird von Maria Katsouli und Karin Zimmermann organisiert. Veranstalter sind das KEB-Bildungswerk und die Stadt Reutlingen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel