Pfullingen Krippen: Gewinner stehen fest

SWP 09.01.2015

Auf Einladung von Bürgermeister Rudolf Heß haben sich in den vergangenen vier Wochen viele Bürger bei der Prämierung der schönsten Krippe der kleinen, aber feinen Ausstellung am Marktplatz beteiligt.

Walter Neumeister, ehemaliger Mitarbeiter der Stadtverwaltung Pfullingen und begeisterter Bastler, stellte vier seiner selbstgefertigten Krippen in den mit Bildern der Pfullinger Künstlerin Miriam Madaus-Kuhn geschmückten Schaufenstern des Gebäudes Marktplatz 8 aus.

Unten den zahlreichen abgegebenen Rückmeldungen für die schönste Krippe wurden nun folgende Gewinner gezogen: Der erste Preis, Pfulben im Wert von 50 Euro, geht an Jutta Klingler aus Pfullingen. Den zweiten Preis, 25 Pfulben, erhält Harald Lang, Lichtenstein. Zum dritten Preis, Pfulben im Wert von zehn Euro, darf Anna Denner, Pfullingen, gratuliert werden, heißt es in einer Mitteilung der Stadt Pfullingen.